Museum Ottobeuren

ÖFFENTLICHER RAUM

Museum Ottobeuren

In der Stadtmitte von Ottobeuren entstand auf den Gelände einer ehemaligen Brauerei das Museum für zeitgenössische Kunst Dither Kunert. Im Zuge des Neubaus wurde der Platz vor dem Museumseingang auf einer bestehenden alten Tiefgaragendecke neu gestaltet. Wellenförmig abgegrenzte Ebenen überwinden den Höhenunterschied zu den Bestandsgebäuden und bilden Raum und Kulisse für Museum und Outdoor-Ausstellungen.

Bauherr:Markt Ottobeuren
Planungs- und Bauzeit:2015/2016
Architekten:Arge Atelier Lohrer GmbH - Architekturbüro Ulrich Wiesler
Fläche:1.400 m²
Auszeichnung:Die architektonische Einbindung des Museumsareals in den Ortskern wurde mit zwei internationalen Architekturpreisen ausgezeichnet. Dem ICONIC AWARD 2015 Architektur und dem German Design Award in der Kategorie Excellent Communications Design - Architecture.